Wir alle leben geistig von dem, was uns Menschen in bedeutungsvollen Stunden unseres Lebens gegeben haben.

Albert Schweitzer (1875 – 1965)
Albert Schweitzer

Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer Acht läßt.

Albert Schweitzer (1875 – 1965)
Albert Schweitzer

Sekretariat

Frau Przywara
Bürozeiten: Mo. bis Fr. von 8.00 bis 14.00 Uhr
Telefon: 0451 - 122 829 11

Fragen zum Bildungsfonds

Frau Nöthling
Bürozeiten: Di. und Do. von 7.30 bis 12.00 Uhr
Telefon: 0451 - 122 829 12

Albert-Schweitzer-Schule

Grund- und Gemeinschaftsschule der Hansestadt Lübeck

Albert-Schweitzer-Straße 59
23566 Lübeck
Anfahrt: Route anzeigen

Telefon: 0451 - 122 829 00
Fax: 0451 - 122 829 90
Email: Email schreiben

Sie sind hier:

Wahlpflichtunterricht

Im 7. Jahrgang der Gemeinschaftsschule müssen sich die Schülerinnen und Schüler für einen ersten Wahlpflichtunterricht (WPU I) entscheiden.

In der Klassenstufe 9 kommt dann ein weiterer Wahlpflichtunterricht (WPU II) hinzu.

1. Was ist ein WPU?

Der WPU ist ein Fachbereich, der neben den regulären Fächern mit 4 Stunden pro Woche (WPU I) bzw. 2 Wochenstunden (WPU II) unterrichtet wird.

Mit der Wahl eines Wahlpflichtunterrichts entscheidet sich der/die Schüler/in für eine Fachrichtung, für die er/sie sich „spezialisiert“.

2. Welche WPUs werden angeboten?

Die Albert-Schweitzer-Schule bietet als ersten WPU folgende an:

Die Inhalte der WPUs sind so konzipiert, dass sie zur gymnasialen Profiloberstufe hinführen. Für den Erwerb des mittleren Abschlusses und den Übergang in die gymnasiale Oberstufe ist die Wahl der 2. Fremdsprache nicht erforderlich. Die WPUs werden bis zum Schulabschluss beibehalten – also von Klasse 7 bis Klasse 9/10.

3. Kann ein WPU gewechselt werden?

In der Regel soll der WPU für 3 bzw. 4 Jahre gewählt werden. Ein Wechsel ist regulär nicht eingeplant. In Einzelfällen kann jedoch die Schulleitung über einen begründeten Wechsel entscheiden.

4. Entscheidet sich mein Kind für den richtigen WPU?

Keine Angst! Bevor alle Schülerinnen und Schüler sich für einen WPU entscheiden, erfolgt eine ausführliche Informationsphase.

Zuerst werden die einzelnen WPUs auf einem Infoabend vorgestellt.

Dann werden Ihre Kinder über die WPU-Angebote und die unterrichtlichen Inhalte informiert.

Für Eltern und Kinder geben wir eine ausführliche Informationsbroschüre heraus, damit zu Hause eine intensive Aussprache zwischen Eltern und Kindern stattfinden kann.

Anschließend werden Probewahlen durchgeführt.

Nach den Wahlen haben Schüler/innen, Lehrkräfte und Eltern die Möglichkeit, über die Entscheidungen der Schülerinnen und Schüler zu sprechen und jeden individuell zu beraten.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern viel Erfolg bei der Wahl des geeigneten WPUs.

Für Fragen stehen Ihnen die Lehrkräfte selbstverständlich zur Verfügung.

Aktuelles

Die Obstwiese - unser städtisches Biotop

Obst auf einer Wiese? In der Stadt?! Für den Städter erst einmal ein unbekannteres Bild. Besonders in Großstädten fehlt es vielen Kindern an Primärerfahrungen mit der Natur. Natur riechen, sehen, ihr lauschen, sie bewusst berühren und sie schmecken. Schmecken?! Richtig, immerhin ist das eine OBSTwiese.

 

weiterlesen

Partner und Freunde