Wir alle leben geistig von dem, was uns Menschen in bedeutungsvollen Stunden unseres Lebens gegeben haben.

Albert Schweitzer (1875 – 1965)
Albert Schweitzer

Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer Acht läßt.

Albert Schweitzer (1875 – 1965)
Albert Schweitzer

Sekretariat

Frau Przywara
Bürozeiten: Mo. bis Fr. von 8.00 bis 14.00 Uhr
Telefon: 0451 - 122 829 11

Fragen zum Bildungsfonds

Frau Nöthling
Bürozeiten: Di. und Do. von 7.30 bis 12.00 Uhr
Telefon: 0451 - 122 829 12

Albert-Schweitzer-Schule

Grund- und Gemeinschaftsschule der Hansestadt Lübeck

Albert-Schweitzer-Straße 59
23566 Lübeck
Anfahrt: Route anzeigen

Telefon: 0451 - 122 829 00
Fax: 0451 - 122 829 90
Email: Email schreiben

Sie sind hier:

Schulsanitätsdienst

Für die Erste Hilfe bei Verletzungen und Erkrankungen in der Schule gibt es an der ASS den Schulsanitätsdienst.

Welche Aufgaben haben die Sanitäter?

Die SchulsanitäterInnen sind Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag Verantwortung übernehmen. In den großen Pausen kümmern sie sich um die Erstversorgung von Verletzten und Erkrankten. Nach einem Dienstplan leisten sie im Saniraum der Schule Erste Hilfe für ihre MitschülerInnen.
Auch bei Schulveranstaltungen wie Lauftagen, Bundesjugendspielen oder Schulfesten sind sie im Einsatz.

Wie wird man Schulsanitäter?

Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 7 können an einer Ausbildung zum Schulsanitäter teilnehmen.
Während dieser Ausbildung durch die Malteser lernen die SchülerInnen anderen schnell und sicher in Notsituationen zu helfen.
Voraussetzungen für diese spannende Tätigkeit sind ein freundliches Auftreten, außerunterrichtliches Engagement für die Ausbildung und regelmäßige Schulungstreffen und natürlich ein Interesse am Umgang mit anderen MitschülerInnen.

Unsere Schulsanitäter
Unsere Schulsanitäter

Aktuelles

Erntezeit!

In der Vorhabenwoche hat die Klasse 3b Wald und Wiese kennengelernt.
Im Wald gibt es Laub- und Nadelbäume, auf der Wiese gibt es Apfelbäume.
Also wanderten wir zu einer Apfelwiese und dann begann auch schon das große Aufsammeln, Schütteln, wieder Aufsammeln, Sortieren in den Eimer und vom Eimer in den großen Anhänger.

weiterlesen

Partner und Freunde