Wir alle leben geistig von dem, was uns Menschen in bedeutungsvollen Stunden unseres Lebens gegeben haben.

Albert Schweitzer (1875 – 1965)
Albert Schweitzer

Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer Acht läßt.

Albert Schweitzer (1875 – 1965)
Albert Schweitzer

Sekretariat

Frau Przywara
Bürozeiten: Mo. bis Fr. von 8.00 bis 12.30 Uhr
Telefon: 0451 - 122 829 11

Fragen zum Bildungsfonds

Frau Nöthling
Bürozeiten: Di. und Do. von 7.30 bis 12.00 Uhr
Telefon: 0451 - 122 829 12

Albert-Schweitzer-Schule

Grund- und Gemeinschaftsschule der Hansestadt Lübeck

Albert-Schweitzer-Straße 59
23566 Lübeck
Anfahrt: Route anzeigen

Telefon: 0451 - 122 829 00
Fax: 0451 - 122 829 90
Email: Email schreiben

Sie sind hier:

Vorhabenwoche! - "Zufall in der Kunst"

Die 6b hat sich in der Vorhabenwoche mit dem Thema "Zufall in der Kunst" befasst.
Unter dem Motto "Wenn man ganz genau weiß, was man machen will, wozu soll man es dann überhaupt noch machen?" begab sich die Klasse auf einen zufallsgeleiteten,  künstlerischen Weg.
Unter anderem wurde ein theoretischer Hintergrund erarbeitet, in acht Stationen konnten sich die Schüler*innen an verschiedenen Zufallsverfahren ausprobieren und Techniken erlernen, es wurden verschiedene Künstler*innen kennengelernt und die Ergebnisse abschließend in einer Ausstellung präsentiert. Die entstandenen Kunstwerke sind im Neubau sowie dem 2. Finger der alten Grundschule zu sehen.
 
Am 16.3.22 besuchte die 6b im Zuge der Vorhabenwoche die Hamburger Kunsthalle und nahm an dem Museumsgespräch "Ideenfinder*innen - Entdecken und erfinden " teil. Es gab ein interaktives Gespräch und einen Workshop mit Zufallstechniken. 
Kunst ist erfinderisch. Für neue Einfälle haben viele Künstler*innen eigene Techniken entwickelt. Mithilfe des Zufalls wollen sie die Vernunft austricksen und die Phantasie in Gang setzen. 
Braucht Kunst Phantasie? Was ist das eigentlich? Und wo kommt sie her? Die Schüler*innen der 6b sind als Ideenfinder*innen im Museum auf die Suche nach fremden und eigenen Entdeckungen gegangen. Sie haben über die Vorstellungskraft philosophiert und sich mithilfe affektiver und spontaner Methoden die Welt der künstlerischen Ideenfindung erschlossen. 
Im Atelier der Kunsthalle wurden die individuellen Ergebnisse abschließend zu einem Gruppenergebnis zusammengefügt.
 

Zurück

Aktuelles

Künstler:in des Monats!

Die Albert-Schweitzer-Schule hat das erste Mal den oder die Künstler/Künstlerin des Monats gekürt. Alle Schüler und Schüler der Schule konnte bis Ende März ihre Kunstwerke hierfür bei Frau Stoltenberg einreichen. Eine kleine Jury aus verschiedenen Lehrerinnen, die Schulsozialarbeiterin Frau Oldörp und unsere Schulleiterin Frau Granz haben dann gemeinsam die ersten Siegerinnen vom Kunstwettbewerb gekürt.

weiterlesen

Partner und Freunde