Wir alle leben geistig von dem, was uns Menschen in bedeutungsvollen Stunden unseres Lebens gegeben haben.

Albert Schweitzer (1875 – 1965)
Albert Schweitzer

Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer Acht läßt.

Albert Schweitzer (1875 – 1965)
Albert Schweitzer

Sekretariat

Frau Przywara
Bürozeiten: Mo. bis Fr. von 8.00 bis 14.00 Uhr
Telefon: 0451 - 122 829 11

Fragen zum Bildungsfonds

Frau Nöthling
Bürozeiten: Mi. von 7.30 bis 13.00 Uhr und Fr. von 7.30 bis 12.00 Uhr
Telefon: 0451 - 122 829 12

Albert-Schweitzer-Schule

Grund- und Gemeinschaftsschule der Hansestadt Lübeck

Albert-Schweitzer-Straße 59
23566 Lübeck
Anfahrt: Route anzeigen

Telefon: 0451 - 122 829 00
Fax: 0451 - 122 829 90
Email: Email schreiben

Sie sind hier:

Gesund macht schlau!

Jemandem eins auf die Birne geben, vielleicht auch wie eine Zitrone ausquetschen oder gar mit ihnen handeln, finden wir Banane und tun das ganz bestimmt nicht. Auch in den sauren Apfel beißen muss hier keiner, denn mit uns Albert-Schweitzern ist gut Kirschen essen, wir kommen nämlich aus dem Quark!

Wir, die Albert-Schweitzer-Schule, gehören seit dem Schuljahr 2019/20 zu einer von rund 60 ausgewählten Grundschulen in Schleswig-Holstein, die an zwei Tagen in der Woche kostenlos mit gesundem Obst und Gemüse sowie frischer Milch beliefert werden. Mit der zweiten Bewerbung hatte es geklappt – wir nehmen teil an dem Schulobst-Programm der Europäischen Union „Gesund macht schlau!“, zu dem der Landwirtschaftsminister Robert Habeck im März 2017 den Startschuss gab. Übergeordnetes Ziel ist es, junge Menschen mit Obst, Gemüse und Milch zu versorgen, damit sie von Anfang an lernen können, wie lecker Gesundes schmeckt und wie wohl es einem tut (Gesund macht schlau!). Reichhaltig gefüllt kommen unsere Kisten wöchentlich von Landwege und dann sind insbesondere unsere Zweitklässler gefragt. Es ist an ihnen, die Obst- und Milchpause für alle unsere Grundschulkinder vor allem schnutengerecht vorzubereiten.

Dabei wird beim Arbeiten in der Küche nicht nur auf Hygiene und den fachgerechten Umgang mit Schneidemessern und Geschirr geachtet. Es wird auch fleißig gezählt, geteilt und verteilt – sprich, es muss auch kräftig überlegt und gerechnet werden. Die Kinder lernen dabei nicht nur achtsam mit Lebensmitteln umzugehen, sie entdecken auch häufig für sich neue Obstsorten als leckeren Pausensnack und erfahren, wie gut frische Vollmilch schmeckt. Den Pausenstand betreuen die jeweiligen Schnippel-Kinder, indem sie die Milch in Bechern ausschenken und auf einen drängelfreien und freundlichen Umgang am Tresen achten. Am Stand erleben unsere Grundschulkinder, wie viel Spaß es macht, gemeinsam mit Milchbärten im Gesicht Möhren und Äpfel knabbernd einen Plausch über dies und jenes zu halten.

Klassenübergreifend haben wir dazu ein Obst- und ein Milchplakat im Kunstunterricht gestaltet und das Spiel „Obstsalat“ sorgt für jede Menge Spaß ob im Klassenraum oder in der Sporthalle.

Wir von der Albert-Schweitzer-Schule freuen uns in jeder Hinsicht über dieses rundum tolle Projekt, denn gesunde Ernährung ist…richtig! Wichtig!

Text und Bilder: Gerte Gemkow

Zurück

Aktuelles

Förderpreis Jugend-Gesundheit vergeben

Der Förderpreis Jugend-Gesundheit 2019 der Gemeinnützigen geht in diesem Jahr an die Albert-Schweitzer-Schule mit dem Schulkinderhaus für das Projekt "GemüseAckerdemie". Der Preis ist mit 2500 Euro dotiert.

weiterlesen

Partner und Freunde