Wir alle leben geistig von dem, was uns Menschen in bedeutungsvollen Stunden unseres Lebens gegeben haben.

Albert Schweitzer (1875 – 1965)
Albert Schweitzer

Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer Acht läßt.

Albert Schweitzer (1875 – 1965)
Albert Schweitzer

Sekretariat

Frau Przywara
Bürozeiten: Mo. bis Fr. von 8.00 bis 12.30 Uhr
Telefon: 0451 - 122 829 11

Fragen zum Bildungsfonds

Frau Berger
Bürozeiten: Di. und Do. von 7.30 bis 12.00 Uhr
Telefon: 0451 - 122 829 12

Albert-Schweitzer-Schule

Grund- und Gemeinschaftsschule der Hansestadt Lübeck

Albert-Schweitzer-Straße 59
23566 Lübeck
Anfahrt: Route anzeigen

Telefon: 0451 - 122 829 00
Fax: 0451 - 122 829 90
Email: Email schreiben

Sie sind hier:

Der Kiwanis Club spendiert den Besuch bei der Gangsta-Oma

„Am besten war die Oma!“ Finn aus Klasse 8b war sich nach dem Stück sicher -  diese Oma ist spitze. Er, Marina und Maike aus Klasse 8b begleiteten die Kinder von Klasse 4-6 ins Lübecker Theater in der Beckergrube.

Das frühe Aufstehen am Sonntag hat sich auch für Hannah, Dean und Finn-Ole aus der Klasse 4b gelohnt. Ihnen gefiel das Stück Gangsta-Oma und sie klatschten laut mit.

Möglich gemacht hat diesen Besuch  der Kiwanis Club in der Hansestadt Lübeck.
In der Reihe 9 und 10 hatten wir  einen einzigartigen Blick auf die Bühne und konnten Ben, den Hauptdarsteller und seine Gangsta- Oma sehr gut sehen.

Das Bühnenbild bestand aus einem riesigen Kohlkopf, in dem Bens Oma wohnt. Jeden Freitag muss Ben zu seiner Oma und das ist sooooo langweilig - bis er feststellt, dass seine Oma eine Juwelenräuberin ist. Gemeinsam planen Ben und seine Oma den Raub der Kronjuwelen. 

Es gab viele lustige Szenen mit Ben und seinen Eltern und auch die Queen of England hat ihren Auftritt und hält von der Loge aus ihre Weihnachtsansprache. Wir hatten alle viel Spaß bei dieser Aufführung - Joschi und Tabea hatten ihre Omas gleich mitgebracht.

Am Ende gab es tosenden Applaus für die tolle Darstellung und das Publikum  tanzte zu dem Lied „Wake me up before you go“ von Wham.

Im Foyer gab es für Furkan, Tabea (5a) und Ecran (6b) und alle anderen noch eine kleine Überraschung aus Marzipan, bevor es dann nach Hause oder auf den Weihnachtsmarkt ging.

Wir danken dem Kiwanis Club für den tollen Vormittag.

Zurück

Aktuelles

Besuch im KZ Neuengamme - ein emotionaler Ausflug

Am Freitag, den 24.05.2024, besuchten wir, die drei neunten Klassen der Albert-Schweitzer-Schule, das ehemalige Konzentrationslager Neuengamme in der Nähe von Hamburg, um mehr über die Verbrechen des NS-Regimes zu erfahren.

Ein großes Dankeschön richten wir an die Michael Haukohl Stiftung, die uns durch eine großzügige finanzielle Unterstützung diesen Ausflug ermöglichte.

weiterlesen

Partner und Freunde