Wir alle leben geistig von dem, was uns Menschen in bedeutungsvollen Stunden unseres Lebens gegeben haben.

Albert Schweitzer (1875 – 1965)
Albert Schweitzer

Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer Acht läßt.

Albert Schweitzer (1875 – 1965)
Albert Schweitzer

Sekretariat

Frau Przywara
Bürozeiten: Mo. bis Fr. von 8.00 bis 14.00 Uhr
Telefon: 0451 - 122 829 11

Fragen zum Bildungsfonds

Frau Nöthling
Bürozeiten: Di. und Do. von 7.30 bis 12.00 Uhr
Telefon: 0451 - 122 829 12

Albert-Schweitzer-Schule

Grund- und Gemeinschaftsschule der Hansestadt Lübeck

Albert-Schweitzer-Straße 59
23566 Lübeck
Anfahrt: Route anzeigen

Telefon: 0451 - 122 829 00
Fax: 0451 - 122 829 90
Email: Email schreiben

Sie sind hier:

Schläfst du noch oder zählst du schon?

„395, 396, 397zzzzzz….- hej, aufwachen!

Ihr habt Maina, Elli, Flöckchen und Wölkchen, Clifford und die elf anderen übersehen. Die neue coole Schafsherde der 2a! Kennt ihr die etwa noch nicht?

Nun, zweimal im Jahr geben wir uns an der Albert-Schweitzer-Schule im Rahmen der Projektwoche ganz der Kreativität und den Herausforderungen hin, die das gemeinschaftliche Arbeiten mit sich bringen.

Aus Mengen an Papierschnipseln, Papprollen, Kleister, Farbe, Klebe, Leder, Wolle, Wasser und Seife konstruierten, gestalteten und erfanden die Zweitklässler:innen (auf die kann ich zählen!) mit viel Frohsinn ihre wolligen Herdentiere. Ein hohes Maß an Einfallsreichtum, Durchhaltevermögen, Konzentration, Geschick und Aktion war notwendig.

Dafür musste natürlich keinem Schaf das Fell über die Ohren gezogen werden – wir hatten die Wolle von ihren geschorenen Artgenossen vom Dummersdorfer Ufer zur Verfügung. Mit fünf intensiven Wasch- und Spülgängen und nachdem wir die Wolle kardiert hatten, wurde daraus ein durch und durch ansehnlicher Schafspelz.

Spätestens mit dem Aufkleben der Augen (ein Blick sagt alles) entfachten unsere neuen Herdentiere eine gehörige Portion Eigensinn, die von jedem Kind in einem Steckbrief festgehalten wurde.

Auf solch eine große, lebhafte, vielfältige Herde Wollknäule muss man ein gutes Auge haben, deshalb zählen wir sicherheitshalber nochmal durch: 1, 2, 3, 4….zzzzzzzzz.

Text und Bilder: Gerte Gemkow

Zurück

Aktuelles

Endlich seid ihr zurück!

“Heut‘ ist so ein schöner Tag“ schalte es heute Morgen auf unserem Grundschulhof aus der Musikbox. Schule ohne Schüler:innen ist einfach doof und darum musste eure Rückkehr und der Start in den Wechselunterricht gefeiert werden. Aus diesem Anlass wurde die Schule geschmückt, Musik gespielt und die Drohne über euch fliegen gelassen. Wir freuen uns über eure Rückkehr und dass ihr wieder Leben in die Schule bringt. 

weiterlesen

Partner und Freunde