Wir alle leben geistig von dem, was uns Menschen in bedeutungsvollen Stunden unseres Lebens gegeben haben.

Albert Schweitzer (1875 – 1965)
Albert Schweitzer

Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer Acht läßt.

Albert Schweitzer (1875 – 1965)
Albert Schweitzer

Sekretariat

Frau Przywara
Bürozeiten: Mo. bis Fr. von 8.00 bis 14.00 Uhr
Telefon: 0451 - 122 829 11

Fragen zum Bildungsfonds

Frau Kaiser
Bürozeiten: Mi. von 7.00 bis 13.00 Uhr und Fr. von 7.00 bis 12.00 Uhr
Telefon: 0451 - 122 829 12

Albert-Schweitzer-Schule Lübeck

Albert-Schweitzer-Straße 59
23566 Lübeck
Anfahrt: Route anzeigen

Telefon: 0451 - 122 829 00
Fax: 0451 - 122 829 90
Email: Email schreiben

Sie sind hier:

Die schnellste Klasse Deutschlands auf dem Ruderergometer

„Zieh- Schub!
Die Sporthalle der Albert-Schweitzer-Schule ist erfüllt von dem Schlachtruf der „Ruderer“.
Der Deutsche Ruderverband hat auch 2018 alle 5. und 6. Klassen aufgerufen, sich an dem Wettbewerb „Die schnellste Klasse Deutschlands auf dem Ruderergometer“ zu beteiligen.

Auf regionaler Ebene wird die Veranstaltung durch die Lübecker Rudergesellschaft und dem Lübecker Ruderclub organisiert, die den Schülern und Schülerinnen der Albert-Schweitzer-Schule zehn Ruderergometer zum Üben zur Verfügung stellen. Auf einer Leinwand ist das Wettrudern für alle sichtbar.

Alle Kinder werden zunächst durch die Freiwilligendienstler Mattis und Maximilian in die Rudertechnik eingewiesen, bevor sie dann wettkampfmäßig unter den Anfeuerungsrufen der Klassenkameraden die Sprintdistanz von 250 m bewältigen müsen.

Die Freiwilligendienstler Mattis und Maxilmian sorgen für die richtige Stimmung und motivieren das Publikum zum Anfeuern. Alle Teilnehmer werden vorgestellt.

"Wenn die Mitschüler deinen Namen rufen, ist das schon ein tolles Gefühl!
Man fühlt sich wie ein prominenter Sportler!“
Jeder Schüler einer Klasse rudert 250 m auf dem Ruderergometer.

Der Mittelwert aller erzielten Leistungen einer Klasse geht in das Ranking ein.

Entsprechend kommt es nicht nur auf die persönlich erbrachte Leistung an, sondern viel mehr darauf alle Schüler zu einer möglichst starken Gemeinschaftsleistung zu motivieren! Es gilt alle mitzureißen und für das gemeinsame Ziel zu begeistern.

Gegenseitiges Anfeuern und Unterstützen setzt oft ungeahnte Energien frei.

Die besten acht Ergebnisse einer Klasse werden addiert und diese Klasse kommt weiter.

Die Ergometer mussten festgehalten werden, so kräftig wurde gerudert.

Am Ende erhielten die besten Teilnehmer einen Gutschein zu einem Schnuppertraining im Lübecker Ruderklub.

Die Sieger der Jahrgangsstufen stehen erst am Ende aller Stationen fest.

Eine tolle Idee, die alle Teilnehmer begeisterte. Wir sind gespannt auf das Endergebnis!

Zurück

Aktuelles

Sportliche Tage an der Albert-Schweitzer-Schule!

Der 69. Staffellauf der Lübecker Schulen war natürlich ein Pflichtprogramm und DAS sportliche Highlight des Jahres. Unter den 1000 Sportlern in 123 Mannschaften stellte die ASS vier Mannschaften. In den Altersgruppen der Klassen 5-7 sowie 8-10 kämpften die Mädchen- und Jungenstaffeln um den Einzug in den Finallauf und um Platzierungen.

weiterlesen

Partner und Freunde